Partnersuche Hamburg

Partnersuche Hamburg

November 22, 2018 12:00 pm Veröffentlicht von

Partnersuche Hamburg – Hamburger Solo-Herzen auf Partnersuche

Sie haben nach Partnersuche Hamburg gesucht? Die Hanseaten sind der Überzeugung, in der schönsten Stadt der Welt zu leben – und Sie haben recht. Neben der Hafencity verzaubert zum Beispiel die Alster, der Michel, die Elbphilharmonie, die Deichtorhallen oder Planten und Blomen. Zudem gibt es überall beste Flirtgelegenheiten, wie im Eisladen „Eisliebe“, im Café „Erste Liebe“ oder in der „Strandpaulibar“. Man sollte also meinen, dass Singles beste Voraussetzungen haben, einen Partner zu finden. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus.

Was machen die Hanseaten verkehrt?

Aktuelle Studien belegen, dass in 49 Prozent der Haushalte ausschließlich Alleinstehende leben und das es durchschnittlich sieben Jahre dauert, bis ein potenzieller Partner gefunden ist. In anderen Metropolen ist das ähnlich, doch die Nordlichter ticken noch ein wenig anders.
Hier drei hanseatische Single-Typen im Check:

1. Der Hamburger Traditions-Single

Die echten „Hamburger Deern“ und die echten „Hamburger Jungs“ sind bodenständig, mundfaul, etwas unterkühlt – aber auch herrlich gesellig. Sie legen großen Wert auf Familie, Freunde und das persönliche Umfeld. Anfangs kann es eine Weile dauern, bis der Funke überspringt. Doch wenn sie sich verlieben, sind sie die treuesten Seelen. Anzutreffen sind die traditionellen Hamburger-Singles direkt vor der Haustür beim Schanzenbäcker, im Volksparkstadion oder in der Kneipe um die Ecke.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

2. Der Hamburger Kreativ-Single

Sie sind ständig auf der Suche nach Seelenverwandtschaft und lassen sich durch Kunst, Musik und Kreativität inspirieren. Im Job, in der Freizeit oder zu Hause überzeugen Kreativ-Singles durch Ideenreichtum. Sie sind fantasievoll, ungewöhnlich, offen, sehr direkt und sie verabscheuen Eifersucht. Das Schanzenviertel ist ihr Szenetreffpunkt, um gleich gesinnte Gesprächspartner zu finden. Sie bevorzugen Galerien, Ausstellungen, Live-Konzerte und Insider-Läden.

3. Der Hamburger Premium-Single

Die „First-Class-Singles“ sind exklusiv, treiben manchmal exzessiv Sport, reisen gern, sind kunstinteressiert und legen besonderen Wert auf gute Manieren. Diese Elite verkehrt meist in den vornehmen Stadtteilen der Hansestadt wie Blankenese, Eppendorf, Harvestehude, Uhlenhorst oder Winterhude. Wer Zugang zu diesem Personenkreis sucht, sollte die alte Schule beherrschen und eine große Portion Selbstbewusstsein mitbringen. Wer in den Nobelvierteln mit einem Hund unterwegs ist, hat übrigens gute Flirtchancen.

Wie und Wo in Hamburg daten?

  • Die drei Single-Typen haben Sie kennengelernt und nun kann die Partnersuche Hamburg starten:

    Vielleicht gibt es den Herzensmenschen schon? Bei der sogenannten „Liebe auf den zweiten Blick“ funkt es blitzschnell und aus Freundschaft wird die große Liebe. Deshalb das Umfeld genau abchecken, eventuell hat man doch die eine oder den anderen übersehen.

  • Der Standort des Kennenlernens bestimmt oftmals den Menschenschlag. Deshalb lohnt es sich, nur Dinge zu machen, die man selber mag.
  • Also seit sportlich und geht zum Tanz, hört genussvoll Musik oder besucht das Theater: Mit hoher Wahrscheinlichkeit trifft man dort Mitmenschen mit gleichen Hobbys.
  • Das Motto: „Bringt Freunde, Kollegen und Nachbarn mit“ erhöht die Chance, neue Leute kennenzulernen. Deshalb arrangiert Partys, macht Euch hübsch, seit offen, sucht das Gespräch, werdet selbst aktiv und flirtet, wenn Euch jemand gefällt.
  • Couragiert sein! Auch wenn es schwerfällt, sollten Singles allein Urlaube buchen oder Veranstaltungen besuchen. Denn überall gibt es Frauen und Männer, die in einer ähnlichen Situation sind und sich sehnlichst einen Partner wünschen.

Soziale Netzwerke nutzen?

Wer ohne Druck jemanden kennenlernen möchte, sollte sich bei der Partnersuche Hamburg für die digitale Variante entscheiden: Nach der kostenfreien Anmeldung und nach einem kleinen Persönlichkeitstest wird das individuelle Profil erstellt. Anschließend gibt es die ersten Partnervorschläge oder man durchforstet selbst die Profile. Damit die Kontaktaufnahme gelingt, ist kein umfangreicher Lebenslauf notwendig. Ein paar konkrete, charmante Angaben zur Person genügen und schon hat das Singledasein bald ein Ende.
Vor dem ersten Date sollten Sie immer das Profil des Wunschpartners studieren. Wenn sich die Suchenden treffen und der Gegenüber den Vorstellungen entspricht, ist die erste Hürde schon geschafft. Nun liegt es an den beiden, was sie daraus machen.

Tipp: Um keine unliebsamen Überraschungen bei der Partnersuche Hamburg zu erleben, sollten nur seriöse Portale genutzt werden, wie zum Beispiel liebelebe.net!

schnell und einfach den richtigen Partner finden

zum Partnerbörsenvergleich