Liebe mit 50

Liebe mit 50

Ist Liebe mit 50 eine Illusion?

Sie haben nach Liebe mit 50 gesucht? Nein, Liebe ist zeitlos. Sie lässt sich nicht an Jahren festmachen. Psychologen glauben dass jeder Mensch der wahren Liebe dreimal im Leben begegnet Wer erinnert sich nicht gerne an die Zeit der ersten Liebe zurück. Die erste Liebe gibt es nur einmal und das macht sie so einzigartig und unvergesslich. Doch die meisten Menschen verlieben sich mehrmals im Leben.

Ein bekanntes Zitat von Bertolt Brecht lautet: Liebe die ist doch an Zeit nicht gebunden. Auch mit 50 kann man sich unsterblich verlieben. Manche Menschen müssen erst 50 oder älter werden, bevor sie die große Liebe erfahren dürfen. Viele haben in dieser Phase ihres Lebens bereits eine oder zwei gescheiterte Lieben hinter sich.

Wie findet man die Liebe mit 50?

Eine der größten Herausforderungen in unserem Leben ist die Partnersuche. Die ist besonders im Alter jenseits der 50 nicht so ganz einfach, da die Ansprüche an einen neuen Partner in dieser Altersgruppe entsprechend hoch sind. Frauen mit 50 suchen keinen Traumprinzen mehr. Sie haben längst begriffen, dass es den nicht gibt. Sie suchen normale Männer auf Augenhöhe, tendieren dabei aber immer noch oft zu einem Partner der gleichaltrig oder etwas älter als sie selbst ist.

Doch Männer in diesem Alter sind oft schon gebunden und wenn nicht, interessieren sie sich häufig für jüngere Frauen, weil sie dadurch das Gefühl haben selbst jung zu bleiben. Das macht die Partnersuche für Frauen ab 50 schwierig. Die Partnersuche für Männer ab 50 ist einfacher, weil es eine Vielzahl jüngerer Frauen gibt die eher ältere Männer als Partner bevorzugen.

Doch gibt es in der zweiten Hälfte des Lebens für beide Geschlechter durchaus noch Möglichkeiten Menschen kennen zu lernen in die man sich verlieben könnte. Man kann sich in jemanden verlieben den man nicht erst neu kennenlernen muss. Es kann jemand sein den man schon ewig kennt, aber eben nur als einen Sandkastenfreund oder aus der Schulzeit. Dies kommt gar nicht so selten vor, wenn man den Umfragen unter Liebespaaren um die 50 Glauben schenkt. Ist im Freundes-und Bekanntenkreis kein passender Partner zu finden, sollte man auch andere Optionen in Betracht ziehen. Zum Beispiel sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Organisierte Gruppenreisen sind heutzutage im Trend. Gruppenreisen für Alleinreisende oder Singles, aber auch Paare sind eine interessante Variante um Kontakte zu knüpfen und Gleichgesinnte zu treffen. Alles Weitere kommt dann von allein. Vielleicht lernen sie auf einer solchen Reise ihren Traumpartner kennen. Auch einem Verein beizutreten oder sich ehrenamtlich zu engagieren, bietet eine gute Gelegenheit neue Bekanntschaften zu knüpfen und dabei einen Lebenspartner zu finden. Meist stimmen hier auch die Interessen überein und das ist schon einmal eine gute Voraussetzung für eine glückliche Beziehung.

Deutschland ist das Land des Weins. Die vielen Weinwanderungen und Weinfeste, bieten jedenfalls eine gute Gelegenheit nette Menschen kennen zu lernen. Bei einem Gläschen Wein in gemütlicher Runde, kann man neue Kontakte knüpfen. Und dann sind da ja auch noch die zahlreichen Fitnessstudios. Die Jahrgänge 50+ machen mittlerweile rund 50% der Mitglieder aus. In entspannter Atmosphäre kann man sich hier beim gemeinsamen Sport näherkommen. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil dabei ist, das die Fitness-Interessierten oft in der gleichen Gegend wohnen.

Selbst wenn nicht alles gleich passt, darf man nicht sofort aufgeben sondern sollte der Liebe eine Chance geben. Dafür gibt es einen guten Grund, denn fast alle Langzeitpaare bestätigen dass sie sich nicht auf den ersten Blick verliebt haben. Sich in jemanden verlieben ist nicht dasselbe wie jemanden lieben. Liebe und Verliebtheit stimmen in wesentlichen Merkmalen überein. Man empfindet gegenseitige Zuneigung, tauscht Zärtlichkeiten aus und hat Sehnsucht nach dem Anderen sobald er nicht da ist.

Daher wird das verliebt sein und die wahre Liebe häufig miteinander verwechselt. Verliebte sind während dieser Phase oft davon überzeugt, den oder die Richtige gefunden zu haben. Doch Liebe ist viel mehr. Liebe ist gekennzeichnet durch gegenseitiges Vertrauen, Offenheit, Zuverlässigkeit und vor allem das Gefühl der Geborgenheit. Zur Liebe gehören aber auch gegenseitiges Verständnis und Akzeptieren von Schwächen der geliebten Person.

Wie ist die Liebe mit 50?

Sie ist auf jeden Fall anders. Menschen mit 50 haben schon eine Menge Lebenserfahrung. Sie wissen in der Regel was sie wollen und was sie nicht mehr wollen. Zu Kompromissen sind viele nicht mehr bereit. Auch nicht in der Liebe. Und genau hier liegt das größte Konfliktpotential für die Liebe der Mitfünfziger.Männer und Frauen mit 50 sind grundsätzlich bereit für eine neue Liebe, aber nicht um jeden Preis. Männer mit 50 möchten vor allem keine Frau mit erzieherischen Ambitionen. Das gilt umgekehrt auch für Frauen. Wer möchte denn mit 50 noch gerne umgekrempelt werden.

Eine repräsentative Umfrage ergab, dass über 70 % der Frauen ihren Partner gerne verändern würden. Über 90 % der Männer wollen das aber nicht. Sicher, oft stecken gute Absichten dahinter und manche Männer verstehen das auch. Doch irgendwann werden sie aufbegehren und sich zurückziehen. Sie widmen sich dann verstärkt ihren Hobbys, arbeiten länger oder gehen sogar fremd. Das ist definitiv der Anfang vom Ende der Liebe.

Um das zu verhindern, müssen beide versuchen mit den Schwächen des Anderen umgehen zu können. Wenn das nicht gelingt, scheitert meistens auch die Beziehung und das bedeutet das Ende der einstigen Liebe. Auf jeden Fall können sich Frauen glücklich schätzen, wenn sie einen der 10%-Männer gefunden haben, die sich auch der Liebe wegen in einer neuen Beziehung dem Partner anpassen können.

Liebe mit 50 – Fazit

Ein abschließendes Wort sei noch den Dating-Portalen gewidmet. Mehr als ein Drittel der Deutschen hat angabegemäß schon einmal ein Dating-Portale genutzt. Für die Jahrgänge 50+ war der Grund dafür überwiegend die Partnersuche. Bei über der Hälfte der Nutzer kam es zu einem oder mehreren Treffen mit Online-Bekanntschaften. Daraus resultierte nur bei knapp der Hälfte eine Beziehung, die wiederum bei zwei Drittel nach kurzer Zeit wieder beendet war. Diese Zahlen stimmen nicht gerade euphorisch, sollen aber auch nicht abschrecken.

Jeder kennt den Slogan „Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single..“, doch Dating-Portale sind keine Garantie für Erfolg in der Liebe. Sie erleichtern zwar das Kennenlernen, doch genau das ist das Problem. Die Qual der Wahl, ohne Garantie das es der richtige ist. Also bleibt nur ausprobieren. Wir hoffen, unser Beitrag zum Thema Liebe mit 50 hat Ihnen gefallen.

Weitere nützliche Themen

Bestseller Nr. 1
Sexuelle Liebe mit 50+: Tantra und energetische Liebe für erwachsene Menschen
1 Bewertungen
Sexuelle Liebe mit 50+: Tantra und energetische Liebe für erwachsene Menschen
  • Jürgen Fischer
  • Herausgeber: Neue Erde
  • Auflage Nr. 1 (07.03.2016)
  • Taschenbuch: 144 Seiten

Partnerbörsen nach Beliebtheit *

Was hast du zu verlieren? Du kannst in der Regel jede Partnerbörse kostenlos testen. Unsere Empfehlung: Melde dich einfach kostenlos bei allen großen Börsen an und finde heraus, welche der Plattformen dir am besten gefallen. Heute ist das Online-Verlieben etwas ganz natürliches und macht vielen Menschen große Freude. Mit einem Klick kommst du direkt zur entsprechenden Partnerbörse oder ließ dich einfach weiter zum Thema bei Liebesleben ein.


» Parship

90%

» Elitepartner

80%

» NEU.de

65%

» Lovescout 24

60%

» LemonSwan

50%


* Ausgewertet auf Basis der Klicks auf unserer Webseite.

Weitere spannende Themen ...
Summary
Review Date
Reviewed Item
Beliebtheit bei unseren Lesern
Author Rating
41star1star1star1stargray