Die besten Online Partnerbörsen 2023: Ein Vergleich

14.08.2023 15:54 451 mal gelesen Lesezeit: 8 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Parship bietet einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, um hochkompatible Partner zu finden.
  • ElitePartner zielt auf eine gebildete und kultivierte Nutzerbasis für anspruchsvolle Singles ab.
  • Lovescout24 überzeugt durch seine vielfältige Nutzerstruktur und umfangreiche Suchfunktionen.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung

Die Suche nach dem perfekten Partner kann eine echte Herausforderung sein. Doch zum Glück macht uns das Internet die Liebe etwas leichter – insbesondere durch Online Partnerbörsen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Online Partnerbörsen im Jahr 2023 vor. Mit diesem Vergleich wollen wir Ihnen dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen und Ihr Liebesglück zu finden. Wir erklären Ihnen auch, wie Sie die einzelnen Plattformen optimal nutzen und worauf Sie achten sollten. Fangen wir also an, Ihre digitalen Flirtfähigkeiten zu verbessern.

Parship

Wenn es darum geht, den perfekten Partner zu finden, ist Parship eine hervorragende Wahl, die viele Menschen bevorzugen. Parship hat etwa 5,4 Millionen Mitglieder, was sie zu einer großen und renommierten Online Partnerbörse macht.

Aber warum ist Parship so beliebt? Ein Grund dafür ist der ausgeklügelte Persönlichkeitstest . Dieser wurde auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse erstellt und hilft potenziellen Paaren dabei, Gemeinsamkeiten und Kompatibilität zu entdecken.

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Online-Dating teuer ist, ermöglicht Parship eine wirklich kostenlose Registrierung. Für fortgeschrittene Funktionen ist jedoch eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich, die im Durchschnitt bei 45,90 € im Monat liegt.

Obwohl Parship zunächst etwas teurer erscheint, gibt es einen guten Grund dafür. Die Premium-Mitgliedschaft bietet nützlichere und effektivere Funktionen, um den perfekten Partner zu finden.

Somit ist Parship für all jene, die nach einer ernsthaften Partnerschaft suchen, eine hervorragende Wahl.

Vergleich der besten Online Partnerbörsen 2023

Partnerbörse Vorteile Nachteile
eHarmony
  • Detaillierte Persönlichkeitstests
  • Hohe Erfolgsrate
  • Teurer als andere Dienste
  • Für Gelegenheits-Dating weniger geeignet
Parship
  • Treffer basierend auf wissenschaftlichen Methoden
  • Viele Mitglieder
  • Keine Suche nach Benutzernamen
  • Längere Mindestvertragslaufzeit
ElitePartner
  • Zugeschnitten auf Akademiker und Singles mit Niveau
  • Gute Datenschutzmaßnahmen
  • Kostet mehr als der Durchschnitt
  • Anmeldenprozess ist zeitaufwendig

ElitePartner

ElitePartner

Auf der Liste der besten Online Partnerbörsen darf ElitePartner nicht fehlen. Mit rund drei Millionen Mitgliedern ist diese Plattform besonders bei Akademikern und Singles mit hohem Anspruch beliebt. Etwa 70% der Mitglieder haben einen Hochschulabschluss.

Der Bildungsabschluss ist jedoch kein Muss. Bei ElitePartner steht die Persönlichkeit im Vordergrund. Vielseitige Interessen und der Wunsch nach einer Beziehung sind die entscheidenden Faktoren. Alle Neuanmeldungen werden auf diese Kriterien hin überprüft.

Trotz seiner Beliebtheit bei Akademikern, ist ElitePartner für alle Altersgruppen geeignet. Das Durchschnittsalter liegt hier allerdings bei 42 Jahren. Um die vielseitigen Funktionen der Plattform nutzen zu können, benötigt man eine Mitgliedschaft. Dieser Service kostet im Durchschnitt 40 € pro Monat.

ElitePartner setzt hohe Maßstäbe in Bezug auf Seriosität und Qualität. Wenn du nach einer langfristigen und bedeutungsvollen Beziehung suchst, bist du hier genau richtig.

LemonSwan

Relativ neu auf dem Markt der Online Partnerbörsen ist LemonSwan. 2017 gegründet, richtet sich das Portal insbesondere an junge Singles wie Studenten, Azubis und Alleinerziehende, die hier eine 100% kostenlose Nutzung genießen.

Hervorzuheben ist bei LemonSwan das spezielle Augenmerk auf die Wünsche von Frauen. Alle Profile werden von sogenannten „Türsteherinnen“ geprüft und müssen ernsthafte Absichten, vollständig ausgefüllte Profile und mindestens drei geeignete Fotos aufweisen. Dadurch kannst du sicher sein, hier auf Singles zu treffen, die sich eine langfristige Beziehung wünschen.

Die grundlegende Anmeldung ist für alle kostenfrei. Möchtest du allerdings intensiv Kontakt zu potenziellen Partnern aufnehmen, musst du eine Mitgliedschaft ab 39,99 € pro Monat abschließen.

eDarling

eDarling

Von den vielen zur Verfügung stehenden Online Partnerbörsen ist eDarling eine, die sich besonders hervorhebt. Sie bietet eine umfangreiche Plattform mit ungefähr 2,6 Millionen Nutzern und sichert somit eine reichhaltige Auswahl an potenziellen Partnern.

Was eDarling zusätzlich besonders macht, ist ihr Fokus auf Internationale Partnersuche. Das bedeutet, dass du nicht nur innerhalb Deutschlands nach deinem Traumpartner suchen kannst, sondern auch globale Möglichkeiten hast.

Für deine individuelle Partnerauswahl, bietet dir eDarling einen ausführlichen Persönlichkeitstest an. Auf Grundlage deiner Antworten werden dir passende Partner vorgeschlagen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die Nutzung von eDarling kostenlos. Wenn du jedoch uneingeschränkt kommunizieren möchtest, benötigst du einen Premium-Account. Dieser startet preislich bei 27,90 € pro Monat.

eDarling ist besonders benutzerfreundlich und bietet einen umfassenden Ratgeber. So hast du immer die Möglichkeit, dich über Tipps und Tricks rund um die Themen Partnersuche und Beziehung zu informieren.

Top 3 Singlebörsen

Singlebörsen unterscheiden sich insofern von Partnervermittlungen, als dass es hier keinen psychologischen Persönlichkeitstest gibt. Entsprechend werden einem auch keine Partnervorschläge basierend auf einem Matching-Algorithmus gemacht. Außerdem kann bei Singlebörsen neben einer festen Beziehung auch nach etwas Unverbindlichem gesucht werden.

1. LoveScout24

Auch auf LoveScout24 gibt es sehr viele angemeldete Singles. Hier kann direkt drauflos geflirtet werden – oder man schaut sich zunächst etwas um, um erste Eindrücke zu gewinnen. Durch die umfangreiche Filterfunktion kann die Suche nach dem Partner besser eingegrenzt werden.

2. NEU.DE

Neu.de gibt es bereits seit 2005 und das Portal gehört zu den seriösesten Singlebörsen. Nach dem Zusammenschluss mit LoveScout24 im Jahr 2015 konnte die Reichweite erhöht werden und umfasst heute ca. 5.000.000 User.

3. LOVEPONIT

Lovepoint ist die etwas andere Singlebörse: Neben der Suche nach einer langfristigen Beziehung kann hier auch lediglich nach Affären oder erotischen Abenteuern gesucht werden. Die seit 1999 bestehende Plattform bietet Frauen eine kostenlose Mitgliedschaft an, was wiederum für Männer ein Anreiz ist, denn die Frauenquote hier überwiegt.

LoveScout24

LoveScout24

LoveScout24 ist eine führende Singlebörse, die eine Plattform bietet, um Menschen miteinander zu verbinden. Hier kannst du nach deinem Traumpartner suchen oder einfach neue Leute kennenlernen. Mit einer beeindruckenden Nutzungszahl eröffnet LoveScout24 eine Welt voller Möglichkeiten.

Flirten wird hier großgeschrieben: Man kann direkt mit anderen Mitgliedern loslegen und chatten oder lese erst einmal ihre Profile, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Ganz besonders ist die außergewöhnliche Filterfunktion, die eine gezielte Suche nach deinem idealen Partner ermöglicht.

Die Basis-Mitgliedschaft auf LoveScout24 ist kostenlos. Allerdings ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich, um mit anderen Mitgliedern uneingeschränkt in Kontakt treten zu können. Diese kostet ab 19,99 € pro Monat. Besonders zu erwähnen ist, dass LoveScout24 Single-Events anbietet, was es von vielen anderen Online Partnerbörsen abhebt.

NEU.DE

Seit 2005 bietet NEU.DE Singles einen Ort zum Kennenlernen und Verlieben. Etwa 5.000.000 Mitglieder versprechen eine große Auswahl potenzieller Partner. Nach dem 2015 erfolgten Zusammenschluss mit LovesScout24 ist die Reichweite noch größer geworden.

Egal, ob Flirt oder feste Beziehung, bei NEU.DE bist du genau richtig. Alle Profile werden auf Aktivität geprüft, was bedeutet, dass alle Mitglieder tatsächlich aktiv sind - im Durchschnitt sogar 700.000 pro Woche.

Mit umfangreichen Filterfunktionen kannst du selbst nach deinem Traumpartner suchen, ganz einfach Profile liken oder ablehnen, oder die Suche basierend auf Interessen wie Hobbys oder Beruf individualisieren.

Falls du selbst Kontakt mit anderen Nutzern aufnehmen möchtest, ist eine Premium-Mitgliedschaft notwendig. Diese kannst du ab 24,99 € pro Monat abschließen.

Tipp: NEU.DE bietet neben dem Online-Dating auch verschiedene Single-Events an!

LOVEPONIT

Lovepoint hebt sich von den meisten traditionellen Online Partnerbörsen ab. Während viele Portale auf langfristige Beziehungen abzielen, bietet Lovepoint seinen Mitgliedern auch die Möglichkeit, nach erotischen Abenteuern zu suchen. Besonders zu erwähnen ist, dass für Frauen eine kostenfreie Mitgliedschaft eingeräumt wird. Das attraktive Geschlechterverhältnis wird damit für Männer besonders interessant.

Nach der Anmeldung beantworten Sie einen Persönlichkeitstest. Anhand dieses Testergebnisses erhalten Sie passende Partnervorschläge. Ein besonderes Augenmerk legt Lovepoint auf die Aktivität seiner Nutzer. Inaktive Profile werden regelmäßig gesperrt oder pausiert und sorgen so für eine aktive Community.

Für Männer liegt die Mitgliedschaft bei einem Betrag von 24,90 € im Monat. Zusätzlich bietet Lovepoint Features wie Live-Chats, Audio- oder Video-Chats an, welche das Erlebnis des Online-Datings intensivieren. Mit einer anonymen Hotline haben Mitglieder zudem die Möglichkeit, sich auf sicherem Wege persönlich kennenzulernen.

Alternative zur Singlebörse: SpeedDating XXL

Du möchtest das Online-Dating für eine Weile beiseite lassen und stattdessen neue Leute von Angesicht zu Angesicht kennenlernen? Dann ist SpeedDating XXL genau das Richtige für dich. Hier kannst du an nur einem Abend bis zu 20 Singles aus deiner Stadt kennenlernen.

Bei diesen Events triffst du in einer entspannten Atmosphäre in einer Bar oder einem Restaurant auf Gleichgesinnte. Die Gespräche mit den potenziellen Partnern dauern jeweils zwischen 4 und 7 Minuten, was normalerweise ausreicht, um einen ersten Eindruck zu gewinnen.

Sorgen um Gesprächspausen musst du dir nicht machen, denn dir werden hilfreiche Fragen zur Verfügung gestellt. Diese unterstützen dich dabei, die Gespräche interessant zu gestalten und gleichzeitig mehr über die Personen vor dir zu erfahren.

Nach dem Event kannst du online angeben, wen du gerne wiedersehen würdest. Stimmt das Interesse überein, werden eure Kontaktdaten ausgetauscht.

Die Kosten für ein SpeedDating XXL Ticket betragen 25 € und eine Stornierung ist bis zu 7 Tage vor dem Event möglich.

Gut zu wissen: SpeedDating XXL bietet neuerdings auch Singlereisen an und ihr hilfreicher Fragenkatalog kann ebenso für den persönlichen Gebrauch erworben werden!

Top 3 kostenlose Singlebörsen

Kostenlose Singlebörsen können eine großartige Möglichkeit sein, um in die Welt des Online-Datings einzusteigen. Die folgenden drei Plattformen bieten einen umfangreichen Service ohne versteckte Kosten und können daher besonders für Einsteiger interessant sein.

1. Finya

Finya lässt das Flirten, Chatten und Verlieben kostenlos werden. Mit über 1 Million Nutzern bietet die Plattform eine breite Basis für die Partnersuche. Das Design von Finya ist modern und ansprechend, was die Nutzung der Seite angenehm macht. Finya ist werbefinanziert, deshalb müssen sich Nutzer auf ein gewisses Maß an Werbung einstellen. Für alle, die kein Geld für die Partnersuche ausgeben möchten, ist Finya eine gute Wahl.

2. Lablue

Die Singlebörse Lablue hat sich auf die Fahne geschrieben, dass ihre Mitglieder dauerhaft kostenlos miteinander kommunizieren können. Das Portal verfügt über eine übersichtliche Gestaltung und ermöglicht eine schnelle Kontaktaufnahme zu potentiellen Partnern. Zudem wird Lablue von seinen Nutzern als seriöse Plattform wahrgenommen.

3. Bildkontakte

Bildkontakte unterscheidet sich von anderen kostenlosen Singlebörsen, da hier jeder Nutzer mindestens ein Profilbild einstellen muss. Das erhöht die Seriosität und verhindert unangenehme Überraschungen. Mit täglich über 2.000 Neuanmeldungen bietet die Seite viele Chancen, neue Leute kennenzulernen und zu flirten.

Natürlich haben kostenlose Partnerbörsen auch ihre Grenzen und können bezahlte Plattformen nicht in allen Bereichen ersetzen. Jedoch bieten sie eine hervorragende Möglichkeit, sich mit dem Online-Dating vertraut zu machen und einen ersten Eindruck zu gewinnen.


Wissenswertes über die besten Online-Partnerbörsen 2023: Ein informativer Vergleich

Was sind die besten Online-Partnerbörsen 2023?

Die besten Online-Partnerbörsen 2023 sind Parship, ElitePartner, eDarling, Lovescout24 und Neu.de basierend auf Benutzerbewertungen, Erfolgsgeschichten und Funktionalitäten.

Was sind die Vorteile von Online-Partnerbörsen?

Online-Partnerbörsen bieten die Möglichkeit, Personen kennenzulernen, die man im normalen Alltag möglicherweise nicht treffen würde. Sie ermöglichen benutzerdefinierte Suchfilter, Datenschutz und die Möglichkeit, auf eigene Faust zu suchen.

Sind Online-Partnerbörsen sicher?

Die Sicherheit auf Online-Partnerbörsen variiert, die meisten seriösen Seiten haben jedoch robuste Sicherheitsmaßnahmen, um die Daten und Privatsphäre ihrer Benutzer zu schützen.

Was sind die Kosten von Online-Partnerbörsen?

Die Kosten von Online-Partnerbörsen variieren je nach Anbieter und Abonnementplan. Einige Seiten sind kostenlos, während andere für Premium-Dienste eine monatliche Gebühr verlangen.

Wie erstelle ich ein gutes Profil auf einer Online-Partnerbörse?

Für ein gutes Profil auf einer Online-Partnerbörse ist es wichtig, ehrlich zu sein, ein aktuelles Foto hochzuladen, eine interessante Beschreibung zu schreiben und bestimmte Details wie Hobbys und Interessen hinzuzufügen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In diesem Artikel werden die besten Online-Partnerbörsen im Jahr 2023 vorgestellt, darunter Parship, ElitePartner, LemonSwan und eDarling. Es werden Informationen zu den verschiedenen Plattformen und deren Vor- und Nachteilen gegeben sowie Hinweise zur Nutzung und worauf man achten sollte. Zusätzlich werden die Top 3 Singlebörsen LoveScout24, Neu.de und Lovepoint vorgestellt.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Vergleichen Sie die verschiedenen Online-Partnerbörsen auf Basis Ihrer persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben. Einige Websites können besser für bestimmte Altersgruppen oder Interessen geeignet sein.
  2. Achten Sie auf die Kosten. Einige Online-Partnerbörsen sind kostenlos, während andere eine monatliche Gebühr erheben. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was in der Gebühr enthalten ist, bevor Sie sich anmelden.
  3. Überprüfen Sie die Datenschutzrichtlinien der Websites. Ihre persönlichen Informationen sollten sicher und geschützt sein.
  4. Lesen Sie die Nutzerbewertungen. Diese können Ihnen einen guten Einblick geben, wie die Website funktioniert und wie erfolgreich andere Nutzer damit waren.
  5. Nutzen Sie die kostenlosen Testphasen, die viele Online-Partnerbörsen anbieten, um herauszufinden, ob die Website für Sie geeignet ist.