Sexualität und Beziehung

Sexualität und Beziehung

Sexualität und Beziehung – Liebe und Zärtlichkeit gehören einfach zusammen

Sie haben nach Sexualität und Beziehung gesucht? Sexualität und Beziehung gehen Hand in Hand, denn für jedes Paar ist es wichtig, dass sie gemeinsam schöne Stunden zusammen erleben können. Vielleicht befinden auch Sie sich gerade in einer Partnerschaft und überlegen, wie Sie dieser mehr Schwung verleihen können. Zunächst es wichtig zu schauen, welche Wünsche überhaupt ihr Partner hat. Erst, wenn beide Seiten sich darüber einig sind, was sie sich beim Thema Sexualität wünschen, kann es zu zärtlichen und schönen Stunden kommen. Sie sollten also zunächst das Gespräch mit Ihrem Partner suchen, wenn Sie einmal Probleme bei der Sexualität feststellen sollten. Manchmal kann es jedoch auch passieren, dass sich solche Probleme von ganz alleine lösen. So kann bereits ein gemeinsamer Nachmittag dazu führen, dass sie sich sinnlich näherkommen. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, dann haben wir für Sie einige Tipps und Tricks, wie Sie die Schwerpunkte Sexualität und Beziehung zusammenbekommen können.

Zärtlichkeiten schaffen Vertrauen

Zu Beginn der Beziehung sind viele Paare oft gehemmt, wenn es um ihre eigene Sexualität geht. Dies liegt daran, dass sie sich noch unsicher sind, was ihr Partner von ihnen erwarten könnte. Ebenfalls ist das erste Mal mit dem neuen Partner immer etwas Besonderes. Gegen die Nervosität können erste Zärtlichkeiten helfen. Schüchterne Paare kommen sich auf diese Weise nach und nach näher.

Wichtig dabei ist, dass Sie es nicht überstürzen. Tasten Sie sich langsam an Ihren neuen Partner heran und beobachten Sie genau, welche Zärtlichkeiten diesem gefallen. Wenn Sie bemerken, dass dieser Ihre liebevollen Gesten dankend annimmt, dann können Sie später auch immer einen Schritt weitergehen. Sie werden überrascht sein, wie schnell sich Ihr Partner Ihnen gegenüber öffnen wird. Solche Zärtlichkeiten können sehr schnell in sinnlichen Sex übergehen. Gerade der Austausch von Zärtlichkeiten kann also dazu führen, dass Ihre Sexualität gestärkt wird. Dies bedeutet wiederum, dass auch Ihre Bindung zueinander stärker wird, da immer mehr Vertrauen aufgebaut werden kann.

Abwechslung in das Sexleben hineinbringen

Bei vielen Paaren kommt nach schlechtem Sex schnell zum ersten Krach. Es ist daher wichtig, dass dieser abwechslungsreich gestaltet wird, damit keine Langeweile im Bett aufkommt. Abwechslung kann mit vielen Dingen geschaffen werden. So kann es sinnvoll sein, wenn Sie nicht immer am gleichen Ort mit Ihrem Partner Sex haben. Beziehungen blühen regelrecht auf, wenn die Paare auch einmal an ungewöhnlichen Orten Ihre Liebe ausleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Urlaub in die Karibik?

Gerade auf den warmen Inseln kann nicht nur das gute Klima genossen werden, sondern dieses sorgt auch für sinnliche Stunden. Sehr prickelnd kann auch Sex in der Küche oder im Keller sein. Neben dem Wechsel von verschiedenen Orten kann es auch sinnvoll sein, wenn beide Partner sich einmal über ihre sexuellen Vorlieben austauschen. So können Sie mit Hilfe eines Gesprächs leicht in Erfahrung bringen, was Ihr Partner gerne im Bett mag beziehungsweise ob es einen speziellen Fetisch gibt. Im Anschluss können sie sich dann gemeinsam überlegen, wie sie diesen am liebsten ausleben möchten.

Sex sorgt für eine ausgeglichene Beziehung

Sex gehört in einer Partnerschaft einfach dazu, denn nirgendwo kommen sich zwei Menschen näher als im Bett. Sex hat jedoch auch den Vorteil, dass er entlastend und entspannend wirkt. Solche schönen Momente führen auch dazu, dass die Beziehung insgesamt gestärkt wird. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie nun das gleiche Geschlecht lieben oder sich zu einem anderen Geschlecht hingezogen fühlen, denn in jeder Beziehung gilt, dass Sex eine Art Vertrauensbeweis ist. Sie sollten deshalb immer genau darauf achten, dass Sie Ihren Partner nicht zu sehr unter Druck setzen. Er möchte selbstverständlich auch, dass Sie glücklich sind, weshalb es ihn kränken könnte, wenn Sie mit ihm unzufrieden sind oder ihn zu sehr drängen.

Auf der anderen Seite ist es auch verständlich, dass Sie Ihre Sexualität gerne ausleben möchten. Beim Thema Sexualität und Beziehung ist es deshalb sehr wichtig, dass Sie immer das Gespräch mit Ihrem Partner suchen. Nur so können Sie verhindern, dass dieser seine Frustrationen vielleicht herunterschluckt und dementsprechend die Beziehung langsam zerstört wird.

Den Körper des Partners erkunden

Beim Sex kann es wichtig sein, dass Sie sich Zeit für diesen nehmen. Eine schnelle Nummer zu schieben kann zwar hier und da prickelnd sein, doch eine feste Beziehung lässt sich vor allem dann erreichen, wenn sich die Partner langsam kennenlernen. Beim nächsten Sex können Sie Ihre eigene Sexualität und die Ihres Partners ganz neu erkunden. Nehmen Sie einfach Ihre Finger und gehen Sie sanft auf eine Rundreise über den Körper Ihres Partners. Sie werden schnell feststellen, dass solche kleinen Gesten für noch mehr Bindung sorgen. Schauen Sie sich genau all die Stellen an, die Sie an Ihrem Partner so sehr lieben.

Während Sie langsam mit dem Finger über den Körper fahren, können Sie Ihren Partner ganz genau beobachten. Gibt es vielleicht Stellen, an denen dieser besonders empfindlich ist? Kann es eventuell sein, dass Ihr Partner etwas nervös wirkt, wenn Sie zum Beispiel über sein Schlüsselbein fahren? All diese kleinen Signale zeigen Ihnen genau auf, was Ihr Partner mag und welche Bereiche seines Körpers er vielleicht an sich selbst nicht so leiden kann. Mit Ihren Zärtlichkeiten sorgen Sie nicht nur dafür, dass die Sexualität in der Beziehung gestärkt wird, sondern Sie geben Ihrem Partner gleichzeitig mehr Selbstbewusstsein. Wir hoffen, dieser Beitrag zu Sexualität und Beziehung hat Ihnen gefallen.


Partnerbörsen nach Beliebtheit *

Was hast du zu verlieren? Du kannst in der Regel jede Partnerbörse kostenlos testen. Unsere Empfehlung: Melde dich einfach kostenlos bei allen großen Börsen an und finde heraus, welche der Plattformen dir am besten gefallen. Heute ist das Online-Verlieben etwas ganz natürliches und macht vielen Menschen große Freude. Mit einem Klick kommst du direkt zur entsprechenden Partnerbörse oder ließ dich einfach weiter zum Thema bei Liebesleben ein.


» Parship

90%

» Elitepartner

80%

» NEU.de

65%

» Lovescout 24

60%

» LemonSwan

50%


* Ausgewertet auf Basis der Klicks auf unserer Webseite.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Beliebtheit bei unseren Lesern
Author Rating
51star1star1star1star1star