Partnersuche ohne Registrierung

Partnersuche ohne Registrierung

November 18, 2018 12:00 pm Veröffentlicht von

Partnersuche ohne Registrierung – Empfehlenswert oder doch eher problematisch

Sie haben nach Partnersuche ohne Registrierung  gesucht? Sehr viele Menschen finden den Partner fürs Leben heute nicht mehr in der Realität – beispielsweise auf der Arbeit oder bei den Hobbys – nein, sie begegnen ihm im Internet. Dies ist auch nicht wirklich verwunderlich, stehen doch immens viele Anbieter zur Verfügung, die diverse Partnerportale betreiben. Dabei ist die Chance, hier einen Menschen fürs Lebens zu finden ungleich höher als in der Realität, denn die Bandbreite an Charakteren erstreckt sich einfach über einen viel größeren Bereich. Doch häufig stellt sich die Frage, ob man sich für ein solches Angebot registrieren soll oder ob eventuell, doch ein Anbieter ohne Pflicht zur Anmeldung die bessere Wahl ist. Was steckt aber dahinter und was davon sollte man wählen?

Partnersuche ohne Registrierung – Ja oder schlicht nein?

Eine Partnersuche ohne Registrierung muss in erster Linie schlecht sein, bietet aber bei genauer Betrachtung auch eine Menge Nachteile. Muss man sich selbst nämlich nicht registrieren, dann müssen dies andere auch nicht. Somit kann sich jeder eine beliebige Identität zulegen, sodass es schnell zu sehr vielen Fakes oder gar sehr vielen Werbeeinblendungen kommen kann. Zudem werden solche Plattformen häufig in betrügerischer Absicht genutzt, was nicht dem Anbieter selbst geschuldet ist, sondern einfach durch die mangelnde Überwachung zustande kommt. Einzige Vorteil: Man kann sofort loslegen, ohne das ein Profil erstellt oder persönliche Daten eingegeben werden müssen. Auch eine Zahlungspflicht entfällt, denn ohne Registrierung werden entweder nur Instant-Zahlungen angeboten oder das gesamte Portal ist an sich vollständig kostenlos.

Vorteil der Registrierung

Wer wirklichen einen Partner sucht und sich nicht mit Fakes oder anderen Problemen herumschlagen möchte, der sollte immer einen Anbieter wählen, bei welchem man vollständige Profile erstellen kann. Dies bietet nicht nur die Sicherheit, dass man sich auch die Daten der anderen Ansehen kann, man kann seine eigenen Informationen auch soweit verbergen, wie man dies selbst wünscht. Man gibt also nie mehr Preis, als man wirklich will und kann sich sicher sein, dass am anderen Ende auch echte Menschen sitzen.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

Hierfür ist meist eine Gebühr fällig, wenngleich die Anmeldung auf allen Plattformen immer kostenlos ist und bei dieser auch ein gewisses Basispaket angeboten wird, welches unentgeltlich genutzt werden kann. Daher muss nicht zwangsläufig gezahlt werden, man genießt aber dennoch den Schutz der Seite, denn hier gibt es aufgeräumte und geprüfte Profile, sodass man nicht davon ausgehen muss, dass hier gefälschte Inhalte eingestellt wurden.

Ausnahme Chatportale

Eine Ausnahme an dieser Stelle sind reine Chatportale. Bei diesen ist nicht zwangsläufig eine Anmeldung erforderlich, da hier oftmals auch keine umfassenden Profile erstellt werden können. Da hier der Kontakt nur über den Chat abläuft, bleibt es also jedem selbst überlassen, welche Informationen er über sich preisgibt oder nicht. Diese Angebote sind in der Regel wirklich kostenlos, wobei man sich aber immer von der Sicherheit des Angebotes überzeugen sollte. Eine ordentliche Verschlüsselung der Seite muss schon sein, sodass man im Vorfeld zur Nutzung in jedem Fall das SSL-Zertifikat unter die Lupe nehmen sollte. Nur wenn dieses gültig ist, können Fremde keine Daten mitlesen, sodass man sich hier auch ohne Registrierung zumindest in einer relativen Sicherheit befindet.

Der umfassende Vergleich

Im Idealfall nutzt man zuerst eine Vergleichsseite für die Partnersuche ohne Registrierung. Hier wird einem schnell klar, dass solche Angebote nicht wirklich probat sind, wobei man aber meist auch Vorschläge für Seiten mit Registrierung erhält, die weitestgehend kostenlos sind. Da hier auch alle wichtigen Hintergrundinformationen geliefert werden, kann sich der Nutzer schnell einen umfassenden Überblick verschaffen.

Zudem helfen Rezensionen und Ratschläge entsprechend weiter, die auf den jeweiligen Plattformen gefunden werden können. Dadurch lässt man sich am Ende nicht auf ein Angebot ein, dass vielleicht gar nicht zu einem passt und wo obendrein die Gefahr besteht, dass die persönlichen Daten in die falschen Hände geraten.

schnell und einfach den richtigen Partner finden

zum Partnerbörsenvergleich

Kategorisiert in:

Dieser Artikel wurde verfasst von Liebesleben Redaktion