Partnersuche ohne Kosten

Partnersuche ohne Kosten

April 20, 2018 9:06 am Veröffentlicht von

Partnersuche ohne Kosten – den Traumpartner finden ohne tief in die Tasche zu greifen

Sie haben nach Partnersuche ohne Kosten gesucht? Ein großer Teil des Lebens dreht sich um die Liebe und darum den richtigen Partner zu finden. Doch was in der Theorie gar nicht einmal so schwierig klingt, kann sich der Praxis schnell als kompliziert herausstellen. Die üblichen Hotspots wie Bars und Diskotheken sind zwar an sich sehr vielversprechend, doch leider auch kostenintensiv. Schließlich werden Sie nicht um das Spendieren des ein oder anderen Drinks herumkommen.

Nach einer langen Nacht kann das ziemlich ins Geld gehen und im schlimmsten Fall hat Ihnen die Investition nicht einmal eine Telefonnummer eingebracht. Das kann sich auf Dauer ziemlich frustrierend sein und die Lust an der Partnersuche immens hemmen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einige tolle Tipps zur Partnersuche ohne Kosten geben. Es gibt durchaus Möglichkeit einen passenden Partner zu finden, ohne dafür gleich viel Geld ausgeben zu müssen. Wir zeigen Ihnen wie Sie das anstellen.

Anmeldung auf Partnerbörsen

Webseiten rund ums Thema Dating gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Einige davon sind erfolgsversprechender als andere. Für eine Partnersuche ohne Kosten sind entsprechende Webseiten ohne Frage eine der besten Anlaufstellen. Das Gute ist, dass nur eine begrenzte Anzahl an Partnerbörsen kostenpflichtig ist. Die meisten sind entweder komplett kostenlos oder bieten zumindest einen eingeschränkten Zugriff. Diese Beschränkungen können durch einen kostenpflichtigen Premium-Account aufgehoben werden.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

Bei vielen Partnerbörsen ist ein solcher für die Partnersuche allerdings nicht notwendig, wenngleich er durchaus Vorteile bieten kann. Im Gegensatz zu Partylokalitäten, wo Sie einen potentiellen Partner direkt ansprechen müssen, können Sie das im Internet viel einfacher durch ein bloßes Anschreiben machen. Das ist wesentlich einfacher und braucht weniger Überwindung. Des Weiteren spielt es im Grunde keine Rolle wie lange Sie mit Ihrem potentiellen Partner „Zeit verbringen“ (chatten). Schließlich müssen Sie dafür nichts bezahlen.

Durch das ständige Schreiben können Sie Ihr Gegenüber sehr gut kennenlernen und der Erfolg der Partnersuche hängt nicht von Ihrem Geldbeutel ab. Früher oder später wird es, sofern Sie sich mit einem oder mehreren Ihrer Chatpartner verstehen, zu realen Dates kommen. Bis dahin ist der Prozess der Partnersuche aber womöglich ohnehin schon abgeschlossen. Viele Paare, die sich im Internet kennengelernt haben, führen bereits vor dem ersten Date eine Beziehung.

Durch Dating-Portale haben Sie also eine super Chance ohne Kosten einen Partner zu finden. Sollten Sie Gefallen an einer bestimmten Plattform finden und von zusätzlichen Funktionen profitieren wollen, haben Sie im Nachhinein immer noch die Möglichkeit sich einen Premium-Account zu holen. Wie gesagt ist ein solcher aber in der Regel nicht notwendig. Partnerplattformen sind und bleiben also eine der besten Optionen, wenn Sie kein Geld für die Partnersuche investieren wollen.

Nutzen von Dating-Apps

Gerade in unserer heutigen Zeit, wo Smartphones nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken sind, sind Partnerbörsen nicht mehr die einzige Möglichkeit eine Partnersuche im Internet durchzuführen. Dating-Apps erobern den Markt und sind sehr erfolgsversprechend. Viele Nutzer raten dazu solche Apps zu nutzen, da diese eine schnelle und unkomplizierte Partnersuche ermöglichen. Bei einigen dieser Apps ist es nicht einmal notwendig ein Profil zu erstellen. Oft müssen Sie lediglich ein Bild hochladen und können direkt durchstarten.

schnell und einfach den richtigen Partner finden

zum Partnerbörsenvergleich

Ein häufiges Funktionsprinzip von Dating-Apps ist beispielsweise das Bewerten der Attraktivität eines potentiellen Partners, wodurch dann über Umwege ein Gespräch zustande kommt. Im Endeffekt läuft es also auch hier auf das Chatten hinaus. Wie bei Partnerbörsen gibt es auch bei Dating-Apps oft die Möglichkeit einen Premium-Account abzuschließen. Dadurch können Sie von zusätzlichen Funktionen profitieren. Das heißt allerdings nicht zwangsweise, dass Sie mehr Erfolg bei der Partnersuche haben werden. Die meisten Nutzer haben ohnehin ein Standardprofil.

Manche Apps haben sogar gar keine Premium-Funktionen. Diese werden auf eine andere Art und Weise monetarisiert. So muss die App beispielsweise für einen Pauschalpreis im jeweiligen Store gekauft werden, oder es wird Werbung geschaltet, die durch das Zahlen einer bestimmten Gebühr entfernt wird. Auch hier steht es Ihnen frei, ob Sie gewillt sind Geld zu bezahlen. Im Gegensatz zu Partnerportalen kursiert bei vielen Dating-Apps das Gerücht, dass diese hauptsächlich von Menschen genutzt werden, die nicht an einer ernsthaften Beziehung Interesse haben. Somit wären Sie für eine Partnersuche nur bedingt geeignet.

Diese These können wir allerdings nicht stützen. Es gibt bereits zahlreiche Beziehungen, die durch eine Dating-App zustande kommen sind. Ganz zu schweigen davon, dass viele Partnerbörsen eine dazugehörige App anbieten. Somit lassen sich beide Varianten miteinander kombinieren. Wer an einer Partnersuche ohne Kosten interessiert ist, sollte diese Möglichkeit also auf keinen Fall offenlassen.

Ansprechen in der Öffentlichkeit

Diese Variante erfordert einiges an Mut. Außerdem werden Sie sich wohl oder übel auf einige Rückschläge einstellen müssen. Denn nicht jede Person, die Sie auf der Straße ansprechen, wird auf Sie eingehen oder überhaupt Interesse an einer Partnerschaft haben. Im Gegensatz zu Hotspots des Nachtlebens, wo sich häufig verhältnismäßig viele Singles tummeln und sich diese auch leichter ausfindig machen lassen, werden viele Ihrer Ansprechpartner sich bereits in einer Beziehung befinden.

Womöglich werden Sie auch mit einigen harschen Absagen zu kämpfen haben, wenn Sie am helllichten Tag irgendwelche Menschen auf der Straße ansprechen. Mit der Zeit werden Sie allerdings ein Gespür bekommen, wodurch sich Ihre Chancen massiv verbessern werden. Sie werden zunehmend Menschen ansprechen, die auch tatsächlich Interesse an einer Partnerschaft haben. Wie auch bei den anderen genannten Varianten bleibt es Ihnen dabei selbst überlassen, ob Sie bereit sind Geld zu investieren oder nicht.

Wenn Sie Menschen in der Öffentlichkeit ansprechen ist es aber keineswegs notwendig diesen ein Getränk oder einen Snack anzubieten, um Erfolg zu haben. Die Partnersuche kann komplett ohne Geldeinsatz erfolgen. Wichtig ist, dass Sie den Gesprächspartner fesseln und dieser kontinuierliches Interesse an einer Konversation entwickelt. Versuchen Sie also Gesprächsthemen zu finden, die Ihr Gegenüber interessant findet.

Des Weiteren sollten Sie humorvoll sein und Ihren potentiellen Partner zum Lachen bringen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass gerade das Ihre Chancen massiv erhöhen kann. Des Weiteren sollten Sie einen geeigneten Standort aussuchen. Am besten Ihr Gesprächspartner ist gelangweilt und hat ohnehin nichts zu tun. Jemanden aus der Langeweile zu retten kann wahre Wunder wirken. Nicht ohne Grund haben bereits zahlreiche Menschen Ihren Traumpartner im Bus oder Zug gefunden.

Wir hoffen, der Beitrag mit dem Titel Partnersuche ohne Kosten hat Ihnen gefallen.