Partner finden der zu mir passt

Partner finden der zu mir passt

April 20, 2018 9:44 am Veröffentlicht von

Partner finden der zu mir passt – Der perfekt-unperfekte Partner für mich

Wie kann ich also den Partner finden der zu mir passt? Vorweg: Den perfekten Partner gibt es genauso wenig, wie jeder einzelne von uns eben auch selbst nicht perfekt ist. Die gute Nachricht hierbei ist jedoch, dass wir, als selbst Unperfekte, mit einem anderen unperfekten Menschen sehr glücklich werden können. Und darum, wie wir diesen Menschen finden können, darum soll es hier gehen.

Der erste wichtige Schritt

Der erste wichtigste Schritt bei der Partnersuche ist, dass wir uns völlig klar darüber sein oder werden müssen, was wir uns von einem Partner wünschen und wie dieser sein soll. Wir müssen definieren können, welche Eigenschaften wir uns von ihm wünschen und welche nicht erfüllt sein dürfen, da diese für uns ein absolutes Ausschluß-Kriterien wären.
Erst wenn wir genau wissen, was wir wollen, können wir es auch finden, indem wir es in einer anderen Person entdecken und so eine glückliche Liebe leben können.

Dabei ist es zweitrangig bis unwichtig, was wir für genau optische Vorstellungen von einem Partner haben: wie groß er sein soll, ob blondhaarig oder brünett und was für ein Auto er fahren sollte etc. Das wichtigste sind vorerst ausschließlich die Eigenschaften, die einen für uns passenden – und damit guten – Partner ausmachen.
Wichtig ist, dass wir für uns wichtige Werte herausfinden und klar definieren können, um diese mit einem potentiellen Partner abgleichen zu können.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

Unsere Prioritäten definieren

Wir können anhand dieser Werte und unseren Vorstellungen, die für uns von großer Bedeutung sind, feststellen, ob der neue potentielle Partner dieselben Werte hat und daher zu uns passt oder eben nicht.
Genauso wichtig sind Übereinstimmungen oder Kompatibilität im Hinblick auf Lebenspläne in der nahen und ferneren Zukunft, und unsere aktuelle Lebensführung.
Wenn ich diesbezüglich genau festlegen und aussprechen kann, was ich mir wünsche, kann ich in der Folge einen Partner finden der zu mir passt.

Wo suchen und folglich finden?

Einen passenden Partner für uns finden wir am ehesten und am erfolgreichsten dort, wo wir selbst gerne unsere Zeit verbringen.
Dies kann am Arbeitsplatz, an der Uni oder in der Schule genauso gut sein, wie in unserem Privatleben.
Wenn in unserem Leben beispielsweise Sport einen Großteil der Zeit einnimmt, können wir uns in einem Verein anmelden, um so mit Menschen in Kontakt treten zu können, die über dieselben Leidenschaften verfügen. (Das Fitnessstudio eignet sich erfahrungsgemäß eher weniger für die Suche nach einem potentiellen Lebenspartner.)
Wenn wir Musik lieben, können wir Konzerte, die uns ansprechen besuchen, um dort mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen zu können. Wir können Literatur-Zirkeln beitreten, Ehrenämter ausüben, ein Instrument lernen, Volkshochschulkurse zu unseren Herzensangelegenheiten besuchen, – auch: Fotografie-Lehrgänge, Besuch von Museen und Vernissagen, Sprachreisen machen: Unserer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt, wenn wir einfach den Freizeitbeschäftigungen nachgehen, die wir selbst gerne ausüben.

“Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen”

Indem wir Tätigkeiten ausführen und Hobbys nachgehen, die uns gefallen, erfüllen wir zwei wichtige Punkte, die für eine erfolgreiche Partnerschaftssuche maßgeblich sind. Nicht nur, dass wir die Chancen dahingehend intensivieren, dass wir so einen Partner mit einer ähnlichen Vorliebe kennenlernen: Wir selbst sind auch glücklicher und erfüllter, wenn wir etwas tun (Hobbys, Kurse) und uns mit Dingen umgeben (Kunst, Kultur), die uns Freude bereiten, und strahlen das dann auch aus.

Wenn wir also 1.) selbst vor Glück und Zufriedenheit strotzen, ist die Wahrscheinlichkeit einen Partner anzuziehen noch sehr viel größer, weil sich Menschen vorwiegend von aktiven und glücklichen Menschen angezogen fühlen. Da ich dies 2.) in einem, von mir gemochten Umfeld tue, ist die Wahrscheinlichkeit einen Partner finden der zu mir passt noch deutlich erhöht.

Die aktive Suche On- und Offline

So wie wir den Partner für uns finden können, wenn wir uns aktiv im “Real-Life” beschäftigen, können wir einen potentiellen Partner natürlich auch im Internet kennenlernen.
Dazu eigenen sich Online-Partnerbörsen, von denen es sehr viele und welche für die unterschiedlichsten Bedürfnisse gibt.
Dort können wir ganz gezielt angeben, wer wir sind, welche Eigenschaften uns ausmachen und was wir suchen. So kann ein Abgleich der jeweiligen Übereinstimmungen stattfinden, noch bevor wir dieser Person überhaupt jemals im “wahren Leben” gegenüber gestanden wären. So kann ich auch den Partner finden der zu mir passt.
Um unsere Chancen zu optimieren, ist es natürlich besonders erfolgversprechend, wenn wir
parallel im “Real Life” sowie auf einer Partnerbörse suchen.

Unverhofft kommt oft

Was, neben dem Wissen darum, welche Kriterien unser potentieller Partner erfüllen soll, ebenfalls von größter Bedeutung ist, ist, dass uns die Partnersuche Freude bereiten soll. Je lockerer wir an die Sache herangehen, desto mehr Entspanntheit und Selbstzufriedenheit strahlen wir aus. Wir ruhen in uns, was wir im Innen leben und im Außen so signalisieren. Das ist sexy und macht uns noch attraktiver: für uns selbst, wie für andere.

Nur wenn wir Freude auf der Suche nach einem Partner haben und nicht aus einem Mangel, einer Einsamkeit, einem Erzwingen heraus agieren, kann sich etwas wirklich Schöne und Leichtes mit Zukunft entwickeln.
Liebe muss leicht sein, auch wenn sich die Partnerwahl nicht immer ganz so einfach gestalten wird. Umso wichtiger, dass wir glücklich und hoffnungsvoll bei der Sache sind und dran bleiben.
Mit der richtigen Strategie, findet sich der Partner nicht selten noch sehr viel schneller, als wir damit gerechnet hätten.