Gesprächsthemen mit Freundin

Gesprächsthemen mit Freundin

April 20, 2018 10:11 am Veröffentlicht von

Fehlende Worte – Gesprächsthemen mit Freundin

Sie haben nach Gesprächsthemen mit Freundin gesucht? Kennst du die Situation, in der du mit deiner Freundin auf der Couch sitzt oder in einem romantischen Restaurant und dir fehlen einfach die Worte? Dir fällt kein spannendes Gesprächsthema ein und die Stimmung zwischen euch wird immer unangenehmer? Ich denke diese Begebenheit ist vielen von uns bekannt. Manchmal ergeben sich die Gespräche nunmal nicht von alleine und aus diesem Grund möchte ich dir heute verhelfen, solchen Situationen problemlos aus dem Weg zu gehen und interessante Gesprächsthemen mit deiner Freundin zu führen.

Wer fragt, gewinnt

Den aller besten Tipp möchte ich dir nicht vorenthalten und aus diesem Grund greife ich ihn gleich zu Beginn auf. Den Spruch der Überschrift kennst du bestimmt. “Wer fragt, gewinnt”. Doch was bedeutet der Spruch eigentlich und wie lässt er sich in die Tat umsetzen? Nun, Fragen sind ein wunderbares Mittel, Gespräche zu beginnen. Die Person, die mit den Fragen beginnt, sitzt automatisch am längeren Ast – sie führt beziehungsweise leitet das Gespräch. Sie kann demnach Zwischenfragen stellen, Hinterfragen oder auch einfach nur zuhören. Vielleicht ist diese Erkenntnis nichts Neues für dich und du fragst dich eher, welche Art von Fragen du stellen sollst?

Fragearten

Bekanntlich gibt es viele verschiedene Fragearten. Wer? Wo? Was? Wieso? Warum? Woher?, und viele mehr. Grundsätzlich gilt jedoch, je offener die Fragen gestellt werden, desto mehr wird dein Gegenüber “gezwungen” ausführlicher zu erzählen. Ja/Nein Fragen hingegen führen meist zu sehr abgehakten und unbefriedigenden Unterhaltungen. Den Gesprächsthemen mit deiner Freundin sind keine Grenzen gesetzt. Trotzdem solltest du dir ihrer Interessen bewusst sein. Eine Frage über das Formel 1 Rennen am Wochenende könnte sie eventuell etwas langweilen und das Gespräch nicht zum Laufen bringen.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

Interesse am Gegenüber zeigen

Frauen sprechen in der Regel sehr gerne. Vor allem wenn der Rahmen geschützt ist und sie gerne mit dem Gegenüber Zeit verbringen. Auf Grund eurer Beziehung ist eine wunderbare Basis des Vertrauens geschaffen und tiefen Gesprächen steht nichts im Wege. Wenn du deine Freundin nun nach ihrem Tag fragst und sie beginnt, jedes einzelne Detail zu berichten, dann zeige aufrichtiges Interesse, stelle Zwischenfragen und höre ihr zu. Eine vertrauliche Ebene kann sehr schnell zerstört werden, wenn deine Freundin merkt, dass ihr Partner gelangweilt ist und eigentlich gar nicht hier sitzen möchte. Nimm dir die Zeit, schau ihr in die Augen und zeige ihr, dass hier gerade der schönste Ort ist, an dem du sein möchtest – mit ihr, zu zweit, alleine.

Gesprächsthemen mit Freundin

Abschließend möchte ich dir noch tatsächliche Gesprächsthemen anbieten, die du problemlos in jeder Kommunikation einbauen kannst. Ganz konkret sind es Fragen, die du deiner Freundin stellen kannst und die mit einer 100%igen Garantie ein ausgelassenes, interessantes und aufrichtiges Gespräch ergeben werden. Warum ich dir hier keine Liste mit Themen vorschlage ist ganz einfach: Fragen kommen wesentlich authentischer und sympathischer bei deinem Gegenüber an, als wenn du bei eurem Date in einem romantischen Restaurant sagen würdest:”Hey, lass uns heute über das Thema Kindererziehung sprechen!” Ich denke du weißt was ich meine. Nun habe ich aber genug erklärt, los gehts, hier sind die versprochenen Fragen!

Die Wundertüte gefüllt mit Fragen

  1. Wann fühlst du dich mir emotional am nächsten?
  2. Welche Herausforderung in deinem Leben hat dich am Meisten mitgenommen?
  3. Hast du dich schon einmal von mir abgewiesen gefühlt?
  4. Wie würdest du unsere Beziehung in drei Worten beschreiben?
  5. Wann spürst du meine Liebe zu dir am stärksten?
  6. Wie sieht deine ideale Karriere aus?
  7. Wie wünscht du dir unser Leben in 10 Jahren?
  8. Gibt es da Eigenschaften an mir, die dich nerven?
  9. Was hast du an deiner Kindheit geschätzt und was hat dich verletzt?
  10. Gibt es etwas, was du umbedingt mit mir unternehmen möchtest?

Fazit – Gesprächsthemen mit Freundin

Wie ging es dir beim Durchlesen der Fragen? Hast du bemerkt, dass diese Fragen unglaublich tiefe und wertvolle Gespräche hervorbringen können. Natürlich solltest du diese Fragen deiner Freundin nicht zwischen Tür und Angel stellen. Doch bei einem gemütlichen Abend im Wohnzimmer, in einem ruhigen Restaurant oder beim Picknick auf der Wiese können diese Fragen unheimlich interessante Gespräche entstehen lassen.

Abschließend möchte ich dir noch mitgeben, wie wichtig es ist, deine Freundin zu kennen. Nimm dir die Zeit, mit ihr zu reden, mit ihr spazieren zu gehen, auf Urlaub zu fahren, ihre Freunde zu treffen, etc. Den unzähligen Möglichkeiten ist hier keine Grenze gesetzt. Denn je besser du deine Freundin kennst, desto leichter können tiefe Gespräche entstehen. Durch gemeinsame Erlebnisse, schafft ihr euch eine Basis, die euch verbindet und euch als unschlagbares Team auftreten lasst. Über gemeinsame Erlebnisse kann man zusammen lachen, weinen und vor allem sprechen.

schnell und einfach den richtigen Partner finden

zum Partnerbörsenvergleich

Wenn dir etwas an deiner Freundin liegt, dann nimm dir auch die Zeit, ihre Erlebnisse eines ganz normalen Tages zuzuhören. Nimm dir die Zeit, ihren Kummer und ihre Sorgen anzuhören. Gebe ihr das einzigartige Gefühl, dass du ihr zuhörst, ihre Themen ernst nimmst und sie dir völlig vertrauen kann.

Wir hoffen, der Beitrag zu Gesprächsthemen mit Freundin hat Ihnen gefallen.

Zum Thema:

Keine Produkte gefunden.