Gesprächsthemen für Paare

Gesprächsthemen für Paare

April 20, 2018 9:58 am Veröffentlicht von

Gesprächsthemen für Paare – Einführung

Sie haben nach Gesprächsthemen für Paare gesucht?
Fehlen euch die Worte? Hier findet ihr den Weg zur starken Kommunikation
Es schleicht sich manchmal so ein. Diese beklemmende Stille zwischen zwei Menschen, die sich jahrelang in den Ohren lagen und nun keine Worte mehr finden. Manchmal schwelgt der Partner nur in Erinnerungen oder hat andere Dinge im Kopf, die ihn zum Nachdenken anregen. Wenn man aber in trauter Zweisamkeit kein Wort wechselt und die Themen ausgehen, sucht man verzweifelt nach interessanten Gesprächsthemen für Paare.

Alles andere als unnormal

Paare, die keine gemeinsamen Gesprächsthemen mehr finden, sind alles andere als selten. Es ist der böse Feind Alltag der sich mehr und mehr ins Leben eines Paares einmischt und jedem die Zwangsjacke des eigenen Tuns umlegt. Das sollte man unbedingt unterbinden und sich Gedanken machen, wie man wieder das wichtige Wort „Kommunikation“ aufleben lässt. Der Liebe wegen.

Wichtige Rituale wiederbeleben

Habt ihr früher gern bei einem Glas Wein zusammengesessen und die Gesprächsthemen sprudelten nur so aus euch hinaus? Wenn ja, gut. Wenn nicht, dann wird das jetzt nachgeholt. Und wenn ihr schon beim Wein seid, dann sprecht über diesen. Weinliebhaber können sich zum Beispiel einen gemeinsamen Urlaub in den Weinbergen vorstellen. Überlegt, welche Gegend sich dafür am besten eignet und welches Fleckchen Erde ihr sowieso schon immer mal bereisen wolltet. Googelt das Thema, lest es euch vor und diskutiert darüber.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

Wollt ihr Freunde mitnehmen, wer passt auf die Kinder auf? Tut wieder was für euch. Nur für euch als Paar. Erkundet neue Gegenden, die der Stoff für zukünftige Gespräche sind. Nutzt die Gunst der Stunde und sprecht über einen gemeinsamen Urlaub. Sind Sie eher der aktive Typ oder liegen Sie gern in der Sonne? Probieren Sie gemeinsam Neues und es wird vor- und nach dem Urlaub wieder genug Gesprächsthemen für Sie als Paar geben.

Back to the Roots – wie war denn das damals bei dir?

Der erste Schultag und die lieben Schulfreunde. Erzähl doch mal von deinen Kindergartenfreunden und was die heute so machen. Hast du lieber mit Puppen oder Autos gespielt? Was war dein favorite Spielzeug? Hast du ein Musikinstrument gespielt oder warst du eher der sportliche Typ? In welchen Star warst du in deiner Teeniezeit verknallt oder doch nur in den Mitschüler aus der Oberstufe?

Gab es eine Lieblingsband und welchen Song hast du so geliebt und bis zum get no aufgedreht, dass dir deine Eltern den Saft abgedreht haben? Hast du damals auch jeden Style mitgemacht? Die Gesprächsthemen für Paare können unterschiedlicher nicht sein, denn die Vergangenheit eines jeden birgt manchmal echt Überraschungen. Es ist toll, Dinge über den Partner herauszufinden, über die man gegebenenfalls gemeinsam lachen kann.

Auf geleistetem ruhig mal Ausruhen

Viele Paare können sich auch getrost auf dem Ausruhen, was sie erreicht haben. Einen guten Abschluss, ein tolles Haus, tolle Kinder und gute Jobs. Das ist allerdings kein Maßstab, denn jeder lebt nach seiner Fasson. Es ist wichtig, sich immer treu zu bleiben und so zu leben, wie man es sich wünscht oder wie man es kann. Sich auch mal selber auf die Schulter klopfen und sagen, dass man alles richtig gemacht hat und fleißig war.

schnell und einfach den richtigen Partner finden

zum Partnerbörsenvergleich

Dass das Leben nicht immer einfach ist und man dennoch seinen Teil dazu geleistet hat, für die Familie oder für sich selbst als Paar, es lebenswert zu machen. Hier knüpfen wir wieder auf das Thema, nämlich Gesprächsthemen für Paare, an. Frag deinen Partner, was er sich für die Zukunft noch wünscht. Ist das Erreichte für ihn das Ende aller Wünsche oder möchte er weiteres Ausprobieren? Unterhalte dich über die Umgestaltung des Gartens. Vielleicht habt ihr auch noch nie einen Garten besessen. Dann wäre es an der Zeit mal was neues auszuprobieren und über den Kauf oder die Anmietung eines Schrebergartens gemeinsam nachzudenken und zu sprechen.
Lasst euren Sinnen freien Lauf und sprecht über die Vor- und Nachteile eines Gartens oder dessen Umgestaltung.

Unser täglich Brot…

verdienen wir mit unserer Arbeit. Und diese verdient es auch als Gesprächsthema für Paare aufgeführt zu werden. Wenn man einen schlechten Tag hatte, freut man sich, die Erlebnisse im Büro, auf der Baustelle oder auch in der Praxis, jemanden anzuvertrauen, der einen versteht. Beziehe deinen Partner in die kleinen, bissigen und aktuell notwendigen Lästereien mit ein und beschreibe ihm in den blumigsten Worten deine Kollegen, so dass dein Partner eine bildliche Vorstellung bekommt.

Auf SMS und WhatsApp Chats verzichten

Beglücke Deinen Partner nicht mit ständigen Nachrichten über E-Mail oder Mobiltelefon. Sage ihm alles persönlich, wenn ihr euch seht. Denn wer sein Pulver mit unpersönlichen Kurzmitteilungen schon über den Tag hin verschießt, dem fehlen abends leider auch immer die Gesprächsthemen. Wenn dir am Tage was Lustiges passiert ist oder du dich über etwas richtig freust oder vielleicht auch aufregst, dann schreib dir einfach eine Notiz, so dass du dein Erlebtes im Laufe des Tages nicht vergisst.

Holt euch Freunde zur Hilfe – je mehr, je besser

Ein einfaches und wirklich schönes Mittel, um der Schweigsamkeit zu entgehen, ist die Verabredung mit Freunden zum Essen oder einfach zu einem Umtrunk. In lockerer und bekannter Atmosphäre findet man schneller zu der alten Gesprächsvertrautheit zurück, als bei einem Restaurant- oder Barbesuch zu zweit.

Wir hoffen, dieser Beitrag zu Gesprächsthemen für Paare hat Ihnen gefallen.