Liebe in der Arbeit

Liebe in der Arbeit

Liebe in der Arbeit – Einführung Sie haben nach Liebe in der Arbeit gesucht? Heutzutage ist Liebe am Arbeitsplatz keine Seltenheit mehr. Dennoch kann es einige Stolpersteine bereithalten. Nicht immer geht es um den gegenseitigen Umgang. Auch tuschelnde Kollegen oder der Chef können zu einem Problem werden. Für viele ist die Liebe im Job ein... Weiterlesen →

Liebe mit 30

Liebe mit 30

Liebe mit 30 – Erste Schritte Sie haben nach Liebe mit 30 gesucht? Die richtige Liebe mit 30 zu finden, stellt doch eigentlich kein Problem dar, oder? Nein, die Liebe ist ein herrliches Spiel. Mit 30 Jahren befinden wir uns in der Blüte unseres Lebens. Wir haben viel vor: ob es das berufliche Ziel beinhaltet,... Weiterlesen →

Liebe

Liebe Leser, liebe Leserinnen, auf dieser Seite finden Sie eine Artikel zum Thema Liebe. Das große Themenfeld der Liebe ist uns besonders wichtig, weil es Menschen verbindet.

Jeder Mensch auf diesem Planeten empfindet sie früher oder später – die Liebe, bb platonische und freundschaftliche Liebe zu den Eltern, zu Familie und Freunden oder der sexuellen Liebe zum Partner. Liebe steht auf vielen Seiten unseres Lebens. Durch Liebe werden wir menschlich, sie führt zu hoher Emotionalität, zu Stärke und Schwäche.

Jeder einzelne Mensch wird seine eigene Geschichte über die Liebe erzählen können. Liebe ist magisch. Durch Liebe erleben Menschen die größten Glücksgefühle und ebenso werden Menschen von ihr in die tiefsten Abgründe gezogen.

Was ist Liebe?

Schon seit jeher wird über die Liebe philosophiert, es wird versucht, sie greifbar zu machen, sie zu definieren und dennoch ist es nicht wirklich möglich, das in Worte zu fassen, was diese Art der Leidenschaft und Hingebung ausmacht. Denn jeder Mensch empfindet anders, für jeden Menschen werden Grenzen an unterschiedlichen Punkten gesetzt.

Was ist Liebe?

Was ist der Unterschied zwischen verliebt sein und wahrer, echter Liebe?
Diese Fragen sind schwer zu beantworten und viele verschiedene Meinungen kämen bei solchen Fragen zustande. Letztendlich hat jeder Mensch eine eigene Vorstellung von Liebe und dem, was sie für ihn persönlich bedeutet.

Es ist wichtig, dass wir viel über die Liebe lernen, über das Miteinander, das Verstehen unseres Gegenübers, das Lösen von zwischenmenschlichen Problemen. Aber wirklich absehbar und voraussehbar wird Liebe niemals sein.
Genau diese Ungewissheit, diese magische Anziehungskraft, der wir Menschen kaum entkommen können, die Verwundbarkeit macht L. so unglaublich spannend.

Themen rund um das Thema Liebe

Viele ungeklärte und immer wieder aufkommende Fragen stellen sich in diesem Themenkomplex.

Elementare Fragen wie „Was löst Liebe im menschlichen Gehirn aus? Wie wirkt sie auf den Körper?“ oder geschlechterbezogene Fragen wie „Verlieben Männer und Frauen sich auf unterschiedliche Art und Weise? Empfinden Männer Liebe anders als Frauen?“ regen zu vielen interessanten Gedanken und Diskussionen an.
Auch das Thema der Sexualität spielt in Bezug auf Liebe eine große Rolle. Inwiefern besteht ein Zusammenhang zwischen den beiden Themen? Wie hängen Sex und Liebe zusammen?

Tipps rund um Themenblöcke wie das erste Date, Sexualität im Alter sowie das Erste Mal, Liebeskummer oder das große Thema Beziehung können hilfreich sein, um dem Liebesleben ein wenig auf die Sprünge zu helfen und kleine Probleme bereits eigenständig zu bewältigen.

Liebe in Büchern

Unmengen von Büchern und Geschichten greifen das Thema auf und perfektionieren die zwischenmenschliche Liebe.
Wir leben in einer Welt, die uns eine Liebe vorlebt, die so nicht existiert.

Worte und Bilder geben uns Werte und Vorstellungen vor, denen wir nachstreben und zu entsprechen versuchen. Doch Liebe ist nicht perfekt.
Sie ist genauso unberechenbar wie sie für die meisten von uns unverzichtbar ist.

Dennoch können solche Vorstellungen unsere Träume füllen, denn auch Liebe hat viel Platz für Träume und Fantasien, die uns Niemand nehmen kann. Dabei sollte Fiktion jedoch nicht mit Realität vertauscht werden.
Wir sind alle menschliche Individuen, mit Fehlern und Makeln, die sich versuchen, gegenseitig zu ergänzen. Dabei sollte nicht versucht werden, einander zu ändern, sondern das zu lieben, was den Menschen uns gegenüber ausmacht und einzigartig werden lässt.