Beziehung retten Tipps

Beziehung retten Tipps

April 16, 2018 12:42 pm Veröffentlicht von

Beziehung retten Tipps – Mit diesen Tipps retten Sie Ihre Beziehung

Sie haben nach Beziehung retten Tipps gesucht? Haben Sie sich entfremdet? Leben Sie aneinander vorbei? Kommt es Ihnen vor, als würden Sie in einer Zweckgemeinschaft leben? Wo ist die liebevolle Partnerschaft geblieben? Jede Beziehung beginnt mit großen Gefühlen und Neugier auf den anderen Menschen. Alle Zeit der Welt möchte man zusammen verbringen, die Anziehungskraft ist unbeschreiblich groß. Der Sex ist intensiv, wild aber auch romantisch. Niemand kann sich zwischen die Liebenden zwängen.
Aber was ist, wenn die Schmetterlinge im Bauch nachlassen, der Alltag einkehrt und der Zauber verflogen ist? Eine Trennung oder gleich Scheidung? Das muss nicht das Ende sein. Beachten Sie folgende Beziehung retten Tipps und kehren Sie zurück zum großen Liebesglück.

Der alltägliche Wahnsinn

Verbringen Sie mehr Zeit miteinander. Der Alltag lässt häufig nur wenig Platz für gemeinsame Stunden. Also nutzen Sie die Zeit bei Ihren häuslichen Pflichten. Räumen Sie gemeinsam die Spülmaschine aus und kochen Sie nebeneinander das Abendessen. Gehen Sie in den Garten und spielen gemeinsam mit dem Hund. Hören Sie sich gemeinsam die Nachrichten im Radio an. Versuchen Sie dabei, sich über Ihren Arbeitstag auszutauschen, über Neuigkeiten oder Zukunftspläne. Entwickeln Sie mehr Interesse an dem Leben des anderen. So merken Sie, wenn Ihr Partner unzufrieden ist. Zeigen Sie ihm Verständnis und gehen Sie auf die Probleme ein. So wird das Vertrauen gestärkt, welches als Grundvoraussetzung jeder Beziehung vorhanden sein muss. Reagieren Sie empathisch auf Ihren Partner und seinen Gemütszustand, denn Sie sind Ihre gegenseitige Stütze im Leben.
Zusätzlich sollten schöne Veranstaltungen geplant oder der Jahrestag gebührend gefeiert werden. Dadurch haben Sie schöne Erinnerungen, an die man später positiv zurück denkt oder auf die man sich freuen kann.

Respektvolle Unterhaltungen

So banal es sich anhört, aber Gespräche sind das Allerwichtigste. Sprechen Sie in Ihrer Partnerschaft über alles. Ob es Gefühle, Wünsche oder Ängste sind, die Ehrlichkeit sollte das oberste Gebot sein. Teilen Sie Ihrem Partner immer mit, was Sie gerade stört oder wie Sie sich die Zeit zusammen vorstellen. Bedenken Sie aber stets: der Ton macht die Musik.
Auch auf Vorwürfe sollte in diesen Gesprächen verzichtet werden. Machen Sie sich aus, unbequeme Dinge direkt voreinander anzusprechen um diese Konfliktpunkte möglichst schnell zu beseitigen. Sagen Sie sich respektvoll Ihre Meinung. So kommt es nicht zu Missverständnissen und jeder Partner kann einschätzen, wie zufrieden der andere ist. Versuchen Sie Ihrem Partner das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit zu geben, dadurch wird er ermutigt über seine Gefühle zu sprechen.

Fakt: Jede vierte Beziehung beginnt im Internet

Online-Partnerbörsen sind der erfolgreichste Flirtort – Mehr als 20% der Paare lernen sich hier kennen

zum Partnerbörsenvergleich

Die Stärken des Partners lieben

Haben Sie bedenken, dass Ihr Lebensgefährte nicht mehr der Richtige an Ihrer Seite ist? Denken Sie zurück an den Anfang Ihrer Beziehung. Sie waren begeistert von Ihrem Partner. Und das nicht ohne Grund. Denn er ist entweder besonders intelligent, hat Sie auf Händen getragen oder vielleicht konnte er Sie immer zum Lachen bringen. Denken Sie an die liebenswerten Dinge zurück, in die Sie sich verliebt haben und die Ihren Partner ganz besonders machen. Nicht ohne Grund haben Sie diesen Menschen auserwählt an Ihrer Seite zu stehen.
So überwiegen doch die vielen positiven Dinge, gegenüber den unliebsamen Eigenschaften und Sie können sich neu auf Ihren Partner einlassen. Versuchen Sie das positive im Alltag zu sehen. Auch wenn Ihr Partner jeden Abend Fernsehen will, er wählt das Programm aus, welches auch Sie gerne sehen.

Kleine Aufmerksamkeiten

Gab es früher noch Frühstück ans Bett und heute nur noch ein müdes „Wie hast du geschlafen?“. Ändern Sie das. Überraschen Sie ihren Schatz und bringen Sie doch mal Leckereien ans Bett. Beschließen Sie gemeinsam bis zum Mittag im Bett zu bleiben. Hier kann aus dem Kuschelfrühstück auch schnell ein sinnliches Abenteuer entstehen. Ihr Partner wird es Ihnen danken.
Überraschen Sie Ihren Partner immer wieder aufs Neue, mit einfachen Ideen wie einer Fahrradtour, einem Picknick im Grünen oder dem guten alten Blumenstrauß. All das stärkt Ihre Bindung zueinander und Sie entdecken sich wieder neu. Das Bewusstsein, mein Partner hat an mich gedacht, entwickelt neue Kraft für Ihre Beziehung.

Zeit für mich

Es ist wichtig Zeit miteinander zu verbringen. Trotzdem sollte jeder der Partner noch eigenen Hobbys nachgehen können. Verabreden Sie Zeiten, in denen jeder regelmäßig seinen Interessen nachgehen kann. Zweimal im Monat ein Abend allein mit den jeweiligen Freunden sollte drin sein. Oder der Fußballbesuch oder das Pilatestraining am Sonntag. Planen Sie diese Zeiten zusammen, so vermeiden Sie Konflikte im Alltag. Ihr Partner fühlt sich nicht vernachlässigt oder vor den Kopf gestoßen. Jeder verbringt Zeit außerhalb der Beziehung. Es entsteht somit automatisch eine Grundlage für neue Gesprächsthemen. Es gibt Neuigkeiten von außen, welche Sie gemeinsam besprechen können. Außerdem freuen Sie sich, nach Hause in ihre gewohnte Umgebung zu kommen.

Sexualität

Retten Sie Ihre Beziehung, indem sie mehr Wert auf Intimitäten legen. Verabreden Sie sich in der Mittagspause auf ein Stelldichein. Nehmen Sie unterschiedliche Rollen ein. Bedienen Sie sich dabei ruhig der alten Klischees, wie zum Beispiel dem Chef und seiner Sekretärin. Das reizt beide Partner und der Spaßfaktor ist riesig.
Wenn sie kleine Kinder haben, nutzen Sie den Mittagsschlaf und treffen ihren Partner im Badezimmer. Lassen Sie Zeitmangel nicht als Ausrede gelten. Notfalls geben Sie die Kinder bei den Großeltern ab, diese freuen sich immer über die Zeit mit dem Nachwuchs.
Versuchen Sie wieder häufiger körperlichen Kontakt zu haben, das schafft Vertrauen und Nähe. Lassen Sie nicht zu, dass Bequemlichkeit über Ihre erotischen Träume siegt. Sie werden merken, je häufiger Sie miteinander schlafen, desto leidenschaftlicher wird Ihre Beziehung wieder.

schnell und einfach den richtigen Partner finden

zum Partnerbörsenvergleich

Am Ende bleibt die Liebe

Ein harmonischer Umgang und das fürsorgliche Miteinander sind der Schlüssel zu einer langen und ausgeglichenen Partnerschaft. Jeder Partner muss etwas für sein Glück tun und nicht nur einmal, sondern regelmäßig. Arbeiten Sie gemeinsam an Ihrer Partnerschaft und denken Sie daran, Kommunikation ist alles.
Misstrauen schadet Ihrer Partnerschaft, stattdessen kann ein gesundes Maß an Eifersucht beflügelnd wirken. Aber das funktioniert nur mit uneingeschränktem Vertrauen. Erinnern Sie sich gegenseitig an die Grundsätze Ihrer Liebe. Wenn Sie diese Beziehung retten Tipps beherzigen, können Sie es schaffen. Wir hoffen, der Beitrag Beziehung retten Tipps hat Ihnen gefallen.